CCP003 – Der Auswanderer

 

ccp_logo_mittel

Es ist vollbracht und die nächste Folge ist im Kasten und für euch als Konserve hörbar.
In dieser Folge haben wir unseren ersten Gast, ihr dürft gespannt sein auf das Gespräch mit dem Auswanderer und Wohnwagenumbauer David von Mr. and Mrs. Green.

Wir hoffen euch etwas unterhalten zu können und freuen uns natürlich wieder auf Feedback und Kommentare von euch!

Download

Shownotes:

Link zum Podcast vom Oboeman
Blog vom Mr. and Mrs. Green
Das erste Umbau Video von Mr. Green
Campingplatz Grosser Weserbogen

 

4 Gedanken zu “CCP003 – Der Auswanderer

  1. Mal wieder sehr schön gemacht, Ihr Lieben. Weiter so.
    Ich weis ja, dass Marco letztes Jahr im Elbsandstein Gebirge los war. Vielleicht kannst D ja mal ein bisschen dadrüber berichten. Ich habe diese Ecke eigentlich auch für den Sommer ins Auge gefasst. Bin aber über die doch recht hohen Preise der umliegenden Campingplätze erstaunt gewesen. Würde mich über ein paar Infos sehr freuen.
    Liebe Grüße Jan

    Gefällt mir

  2. Das Thema WW ist ja so gar nicht meins… aber die Sendungen hier sind super anzuhören und vor allem erstaunlicherweise spannend. Werde tatsächlich jetzt mal zu YouTube wechseln um mir ein Bild von dem Gefährt eures Gastes zu machen. Schön jemanden zuzuhören der einfach stolz auf seine Arbeit ist. Macht weiter so!

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo ihr beiden.
    Eure Podcasts sind einfach cool genau so wie das neue Intro. Es ist schön euch zu zuhören. Ich verfolge die Podcast Reihe seid der 0 Nummer und werde euch auch weiterhin folgen.
    Macht weiter so.
    LG Neele

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s